News

01. November 05

Dieser Eintrag wird wohl der Letzte dieses Jahres sein, denn die Schildis ziehen sich eine um die andere in die Winterruhe zurück. Es ist schon ein komisches Gefühl, wenn man so das erstemal Schildkröten überwintert. Sie verschwinden einfach und man sieht nichts mehr von ihnen, bis sie hoffentlich im Frühling wieder zum Vorschein kommen.

Eine Frohe Adventszeit und schöne Festtage wünsche ich allen HP - Besuchern

30.September 05

Es gibt nicht viel Neues zu berichten. Die Schildis sind der Jahreszeit entsrechend nicht mehr so aktiv, da es merklich kühler wurde. Nun muss ich langsam sehen, dass ich genügend Buchenlaub finde, damit die Schildis ruhig in die Winterruhe gehen können.

20.August 05

Heute habe ich unerwartet schnell zwei neue Schildis geschenkt bekommen. Eine griechische und noch eine dritte Art, nämlich eine maurische. Die beiden sind wunderschön, obwohl sie allem Anschein nach total falsch ernährt wurden und entsprechend aussehen. Es sind dies zwei Findlinge, welche ausgesetzt wurden und die ich nun übernehmen durfte. Ganz lieben Dank an Susi. Ich habe riesig Freude daran. Ich hoffe, dass sie bei mir alt werden dürfen.

07.August

Heute hatte ich das erste Mal so richtig das Gefühl, dass es meinen Schildkröten Max und Nessaja gut geht und sie sich wohl fühlen. Max hatte heute das erste Mal so richtig entdeckt, dass es Spass macht sein Futter selber zu suchen, aber auch selber auszuwählen, denn er war sich die letzten zehn Jahre gewohnt gewesen, dass ihm "serviert"wurde und natürlich nur das Beste, sprich Löhwenzahn und ähnliches. Er hat sämtliche (Un)Kräuter versucht und die einen sogar für gut befunden. Naja, irgendwann kommt halt der Hunger und die Neugier.

Die Schildis haben nun auch etwas einen Tagesrhytmus gefunden und das beruhigt auch mich. Neue Fotos sind unter Bilder zu sehen.

30. Juni 05

Heute durfte ich von einem Kollegen ein Schildkrötenweibchen, der Rasse griechische Landschildkröte, übernehmen. Ich hatte riesige Freude, wenn es den Meeris schon nicht gut geht. Es ging ein jahrelanger Wunsch in Erfüllung, denn Schildis faszinierten mich schon von Kindsbeinen an.

07.Juli 05

Da mir meine Nessaja leid tat, weil sie so alleine war, habe ich mich nach einer zweiten Schildi umgesehen und gefunden. Eine wunderschöne griechische Landschildkröte, schon etwas grösser als die Andere und ca. 10 Jahre alt. Nun war mein Glück komplett. Ich sitze viel bei den Schildis und beobachte sie stundenlang. Was für eien Freude.

22.Juli 05

Heute nun erhielt ich Besuch des Züchters meines Maxs, was mich riesig freute. Er sah sich das Gehege und auch die andere Schildkröte an und bemerkte ganz erstaunt, das scheint (sie ist noch sehr jung) ja eine Breitrandschildkröte zu sein. Na so was, denn diese sind sehr begehrt und ich habe sie einfach so geschenkt bekommen, in der Annahme es handle sich um eine griechische Landschildkröte. Meine Freude war riesengross und ich muss mich jetzt  halt noch durch die Literatur der Breitrandschildis lesen. Auf jedenfall ist sicher, dass nun jede Art bis nächstes Jahr mindestens einen  Kumpan braucht. Also wer etwas weiss von einer Schildi, die einen Platz sucht, weil sie ausgesetzt oder nicht mehr gewollt ist. Ich bin dankbarer Abnehmer.

Datenschutzerklärung